Besuch Bischof Hermann – Waldhüttl 09.04.2018

Bischof Hermann Glettler besuchte am Montag 9.4. das Waldhüttl. Wir spazierten durch die Gärten und Weideflächen, sprachen über Esel, Schafe, Enten und Landwirtschaft. Besonders interessierte den Bischof die Unterkunft für inzwischen doch 30 Leute, ArmutsmigrantInnen aus der Slowakei und Rumänien, auch die Geschichte des Widerstandes u.a.m. Es folgte ein Gespräch mit den Bewohnerinnen, der Bischof erzählte aus seinem Leben. Im Gebet spielte Bella mit der Geige zur Ehre Gottes, die Familien aus Valea Monastiri sangen, der Bischof sprach den Segen. Bischof Hermann schenkte uns eine wunderschöne rumänische Pantokratorikone. Schön , wenn einen der Bischof ganz spontan und ganz unkompliziert besucht, eine große Wertschätzung für die Leute, die es nicht so leicht haben.

Verfasser: Dr. Josef Windischer, Obmann „VINZIHerberge“