Generalversammlung am 01.03.2014

160 TeilnehmerInnen kamen zum Informations- und Erfahrungsaustausch zur Generalversammlung im Kolpinghaus in Innsbruck.

Höhepunkte waren die Präsentationen des abgelaufenen Arbeitsjahres mit Filmberichten: „Pfarrer Franz Troyer neuer Geistlicher Beirat“, „10 Jahre TMV“, „Oldtimerausflug 2013“ und „Preisverleihung des Projekts Jugend und Ehrenamt“.

Über die Generalversammlung 2013, die Freiwilligenmesse im Congress, den Besinnungstag im Haus Marillac und das Festival der Träume folgten ausführliche Fotoberichte.

Ebenso wurde über das Projekt des Zentralrates, die Schlafstelle „VinzBett“, in der Pontlatzer Str. 38 in Innsbruck berichtet.

Bei folgenden Vinzenzgemeinschaften gab es einen Wechsel der Obleute:

VG St. Martin neue Obfrau: Dr. Karoline Senn, verabschiedet Obmann: Dietmar Ganahl
VG Mieming neue Obfrau: Johanna Witsch, verabschiedet Obfrau: Bärbl Mayer
VG St. Pius X neue Obfrau: Elisabeth Pöll, verabschiedet Obmann: Andreas Kircher
VG Fließ neue Obfrau: Chriselda Schimpfössl, verabschiedet: Obmann Hans Neuner
VG Inzing neue Obfrau: Christine Schatz, verabschiedet Obfrau: Maria Plattner
VG Saggen neue Obfrau: Elisabeth Röhmer

Die neu gegründeten Vinzenzgemeinschaften im Jahr 2013, die 64. VG Umhausen mit Obmann Ing. Thomas Schmid und die 65. VG VinziHand mit Obmann Günther Dietmar, wurden vorgestellt.
Frau Dr. Karoline Senn wurde einstimmig als stellvertretende Präsidentin in den Zentralrat gewählt.

Am Ende der Veranstaltung setzte unser geistlicher Beirat Pfarrer Franz Troyer mit seinem hervorragenden Referat zum Thema „Kultur der Dankbarkeit und Freude auch inmitten der Schwierigekeiten“ wertvolle Impulse für die Arbeit unserer MitarbeiterInnen.

Zusammenfassung des Referates (Pfarrer Franz Troyer)

Pfarrer Franz Troyer Dr. Karoline Senn – stv. ZR-Präsidentin

 

GV 2014 Gebet und Gedenken
GV 2014 Gebet Schluss

Näheres siehe unter www.vinzenzgemeinschaften-tirol.at