Generalversammlung am 9. März 2019

In diesem Jahr wurde die Generalversammlung im Kolpinghaus Innsbruck zum ersten Mal von der neuen Präsidentin Dr. Karoline Knitel eröffnet.
Sie hieß die zahlreichen TeilnehmerInnen aus nah und fern herzlich willkommen.
Ebenso wurden Freunde und Ehrengäste aus Nord- und Südtirol, Pfarrer Jakob Patsch und Hausherr Christoph Ursprunger begrüßt.
Auf dem Programm stand auch heuer der Bericht, untermalt mit Fotos und Videos, über die wichtigsten Ereignisse des abgelaufenen Arbeitsjahres.
Ehrenpräsident Dr. Christoph Wötzer wurde als Kassier-Stellvertreter bestellt. Anschließend folgte der Finanzbericht unseres Kassiers Peter Fieber und der Bericht der Rechnungsprüfer. Der Zentralrat wurde entlastet.
Im Anschluss wurden die scheidenden Obleute geehrt und die neu gegründeten Vinzenzgemeinschaften Götzens und Pill vorgestellt.
Ein wichtiger Punkt der Generalversammlung war die Vorstellung und detaillierte Erklärung der neuen Homepage. Danach folgte die Anfragebeantwortung und die Ehrengäste spendeten ihre Wortmeldungen. Zum Abschluss referierte Pfarrer Jakob Patsch über die Bedeutung des Kreuzes und gab der Generalversammlung auf diese Weise den Geistlichen Impuls.

Das Kreuz – Ohnmacht der Liebe (Referat Pfarrer Jakob Patsch)