Generalversammlung der Vinzenzgemeinschaften am 02.03.2013

180 TeilnehmerInnen kamen zum Informations- und Erfahrungsaustausch zur Generalversammlung im Kolpinghaus in Innsbruck. Aus Südtirol reisten unsere Freunde Altpräsident Peppi Plankensteiner und Karl Fink an.
Zentralratspräsident Ulrich Graf Toggenburg war aus familiären Gründen verhindert.

Höhepunkte waren die Präsentation des abgelaufenen Arbeitsjahres mit den Filmberichten „Jugend und Ehrenamt“, die Gründung der VG „Waldhüttl“ – Bleibe für Menschen ohne Heimat und der Filmbericht über die Charityveranstaltung der Gruppe „Tyrol Inn Stones“ im Innsbrucker Kolpinghaus. Über die Generalversammlung 2012 und die Wallfahrt nach Tramin in Südtirol folgten Fotoberichte.

Frau Dr. Karoline Senn wurde einstimmig in den Zentralrat aufgenommen.

Die neu gegründeten Vinzenzgemeinschaften („Volders“ mit Obmann Ing. Rathgeber Peter, „Waldhüttl“ mit Obmann Dr. Jussuf Windischer, „Wattens“ mit Obfrau Christina Möstl und „Hall/St. Nikolaus“ mit Obfrau Mag. Helga Lendl) wurden vorgestellt.

Bischof Dr. Manfred Scheuer bereicherte die Generalversammlung mit seinem hervorragenden Referat zum Thema „Ehrenamt und Spiritualität“.

Die Generalversammlung ist gut besucht

Bischof Dr. Manfred Scheuer

Altpräsident Peppi Plankensteiner in gewohnter Herzlichkeit

Zentralratspräsidet Dr. Christoph Wötzer bedankt sich

 
Gebet am Anfang

Referat Bischof Scheuer

Galerie : Generalversammlung 2013