Medien-Eisstockschießen für die Tiroler Vinzenzgemeinschaften

Über 60 Medienvertreter des Landes haben sich auch in diesem Jahr von der Tiroler Sparkasse am Innsbrucker Baggersee auf das Glatteis führen lassen, um sich beim bereits traditionellen Eisstockschießen zu messen.

Dabei ging es auch diesmal nicht nur um den sportlichen Spaß am Eis, sondern auch um den guten Zweck, nämlich die Vinzenzgemeinschaften Tirol zu unterstützen. Für jeden Teilnehmer hat die Tiroler Sparkasse das „Startgeld“ von 100 Euro übernommen. Das Team ORF Tirol ging als siegreicher Eisstockmeister 2018 hervor.

Vorstandsvorsitzender Hans Unterdorfer überreichte eine Spende über 6.300 Euro an die Vinzenzgemeinschaften Tirol. Präsident Christoph Wötzer und Vizepräsidentin Karoline Knitel waren sichtlich hoch erfreut.