Was gibts Neues?

Oasentag 03.10.2020

Da heuer schon sehr früh feststand, dass aufgrund der notwendigen Corona-Vorkehrungen keine Wallfahrt stattfinden wird, entschloss sich der Zentralrat, diesen Termin am ersten Samstag im Oktober für einen Oasentag zu nützen.

Unter dem Motto „Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen" (Teresa von Ávila) fand sich eine kleine, feine Gruppe von elf VinzentinerInnen im Geistlichen Zentrum der Don Bosco Schwestern auf Schloss Wohlgemutsheim in Baumkirchen ein.

An diesem nicht nur wettertechnisch abwechslungsreichen Tag nahm sich unser Geistlicher Beirat Monsignore Helmut Gatterer, als gewandter Gesprächspartner, viel Zeit, mit uns zu diskutieren, zu singen und den Gottesdienst im stimmungsvollen Meditationsraum unter der Dachschräge und damit ganz nah beim Herrn zu feiern. Nach einem guten Mittagessen erlebten wir am Nachmittag in der Kapelle besinnliche Momente mit spirituellen Impulsen, begleitet von Gitarrenklang.

Zum Abschluss wurden wir mit einer wohlschmeckenden Schlossjause bewirtet und hatten dabei noch viel Zeit für interessante Gespräche. Zentralratspräsidentin Dr. Karoline Knitel bedankte sich bei Sr. Johanna Götsch und Sr. Martina Nießner für die kompetente und feinfühlige Gestaltung des erholsamen Tages mit einem kleinen Präsent. Danach konnten diejenigen, die zum ersten Mal an diesem Ort waren, noch einen Blick in die gemütlichen Stuben des Hauses werfen und einiges über den gelungenen Umbau von Schloss Wohlgemutsheim erfahren.

Die Freude darüber, dass der bewährte Oasentag auch im heurigen Jahr an diesem wunderschönen Kraftplatz stattfinden konnte, war groß.

Vinzenzgemeinschaften Tirol
ImpressumDatenschutzInhaltsverzeichnisInfomappe

powered by webEdition CMS