Vinzenzgemeinschaft „St. Josef“

Das Haus St. Josef ist ein Senioren-
und Pflegeheim in Innsbruck,

Innstraße 34 / Mariahilf.


Aufgrund des Umstandes, dass das Haus St.Josef am Inn vom Zentralrat der Vinzenzgemeinschaften in Tirol und von der Caritas gestiftet wurde, ist die Geschichte des Hauses eng mit den Vinzenzgemeinschaften verbunden.

 

Was will die „Vinzenzgemeinschaft
St. Josef“?

Mit der Gründung der Vinzenzgemeinschaft will man sich den neuen Nöten stellen. Es gibt zahlreiche Hausbewohner, die kaum Besuche erhalten, einsam sind und kleine Hilfen brauchen.

Die Mitglieder der Vinzenzgemeinschaft wollen den Heimbewohnern Begleiter und Helfer sein und ihnen ihre Zeit schenken. Darunter fallen u.a. Besuchsdienste, Spaziergänge, Begleitung zum Gottesdienst oder Ausflüge.

Organisation:

Die Vinzenzgemeinschaft St.Josef ist ein Verein. Die Vorstandsmitglieder sind Träger der Arbeit und treffen sich regelmäßig, um die Arbeit zu besprechen. Weitere Mitglieder helfen gelegentlich und bei Bedarf mit.

v.l.n.r.: Dr. Hans Knittel, Hans Edelhart, Lotte Schirmer, Eva Leistner (Obfrau), Dr. Christoph Wötzer

 

Anlauf- und Schaltstelle ist die Obfrau der Vinzenzgemeinschaft:

Eva Leistner
0512/28 62 64

 

Die einsamen Menschen im Haus
St. Josef brauchen Ihre Zeit!

Helfen Sie mit!

Setzen Sie sich mit der Obfrau in Verbindung oder schicken Sie das Ameldeformular an das Haus St.Josef am Inn, Innsbruck, Innstraße 34.

DANKE!